Gestern Hitze, heute Regen und Kälte. Jedoch rechtzeitig zur Siegerehrung wagte sich die Sonne wieder durch die Wolken, sodass die Erfolge in den Parcours von Leistungsrichter Martin Wenger bei strahlendem Sonnenschein geehrt werden konnten:

 

A2 Standard:
   Rang 1: Schwarzkopf Sigi mit seiner Pepper

A3 Mini:
   Rang 3: Manhart Gudrun mit Lea

A3 Midi:
   Rang 2: Mirbeth Inga mit Nightflower
   Rang 3: Mirbeth Inga mit Quipster
   Rang 5: Brasseler Marion mit You

A3 Standard:
   Rang 1: Zdrazilova Nina mit Crazy Crack
   Rang 4: Mirbeth Hermann mit Asterix

Jumping 1 Mini:
   Rang 3: Manhart Gudrun mit Piccolo 

Jumping 3 Mini:
   Rang 1: Just Sina mit Kiss
   Rang 2: Just Sina mit Gum 

Jumping 3 Standard:
   Rang 3: Mirbeth Hermann mit Asterix
   Rang 5: Beischl Eva-Maria mit Ivy

 

Die Fetzigen Hund' gratulieren herzlich!!!

Beim Samstagsturnier konnten die Fetzigen Hund' in den Parcours von Leistungsrichterin Daniela Zintl einige Siege feiern. Die restlichen Leistungen können sich aber auch sehen lassen:

 

A1 Standard:
   Rang 3: Kügel Nina mit Bella

A3 Midi:
   Rang 1: Rinnert Felicitas mit Zen
   Rang 2: Feucht Manuela mit Chayo
   Rang 6: Mirbeth Inga mit Nightflower

A3 Standard:
   Rang 4: Zdrazilova Nina mit Crazy Crack

Jumping 3 Mini:
   Rang 1: Manhart Gudrun mit Lea

Jumping 3 Midi:
   Rang 1: Mirbeth Inga mit Quipster
   Rang 2: Feucht Manuela mit Chayo

Jumping 3 Standard:
   Rang 1: Rinnert Felicitas mit Jaqueline

 

Die Fetzigen Hund' gratulieren herzlich!!!

Bevor die Ergebnisse des kommenden Wochenendes veröffentlicht werden, noch schnell ein Bericht vom Vergangenen.

Lena & Bambam waren am Pfingstwochenende drei Tage beim Marita-Cup, haben jeden Tag beide Läufe gewonnen und auch noch den Cup!

 

Die Fetzigen Hund' gratulieren herzlich!!!

 

Am 09. Juni starteten Wolfgang Reiner und Ulli Zimmermann beim Pfingstturnier des HSV Schwaig / Nürnberg.

Bei annähernd 30 Grad und prallem Sonnenschein erreichte das Team Reiner mit Border Crusher den Tagessieg. Mit 295,5 von 320 möglichen Punkten erhielten die beiden bei ihrem ersten Start in Klasse 2 die Wertnote "Vorzüglich" und sichern sich den Aufstieg in die Königsklasse 3. Besonderen Wert hat das Urteil der Richterin Susi Huber über Crusher: keine Maschine sondern ein "open minded" Border, der nicht nur seine Übungen mit Freude abarbeitet, sondern das Gesamtgeschehen aufnimmt und offen für alles ist.

 

Ulli Zimmermann belegte mit ihrem Herder Solas den dritten Platz in der gleichen Klasse und der Wertnote "gut".

 

Die Fetzigen Hund' gratulieren herzlich!!!

Ulli nahm am 26.04.2019 an der Weltmeisterschaft der World Dutch Shepherd Federation (WDSF) in Obedience in Bisingen / Baden-Württemberg teil. Diese wird jährlich ausschließlich für die Rasse der holländischen Schäferhunde organisiert.
21 Mensch-Hund Teams aus 5 Nationen zeigten hervorragende Leistungen. Ulrike Zimmermann und Solas sicherten sich am Ende in der Gesamtwertung den dritten Platz in ihrer Leistungsklasse.



Wolfgang Reiner
Obmann Obedience

 

Die Fetzigen Hund' gratulieren herzlich!!!